Dorfentwicklung Hoof im Ostertal 
 
Füreinander - Miteinander


14. Mai 2024

Mama-Kind Spieletreff mit Jenni im Juventashaus   



14. Mai 2024

Spiele ohne Grenzen

Nicht nur für Jugendliche….nach oben ist keine Grenze!
Wer kein Team stellen kann, gern auch allein oder zu zweit anmelden. Die Mädels haben schon einige einzelne Anmeldungen und losen dann Teams!




Infoveranstaltung 

"Heizung - Wohin geht die Reise?"


am 22.5.2024 

18-20 Uhr

Juventas-Haus Hoof (prot.Gemeindehaus)


Anmeldungen bitte an:

dorfentwicklunghoof@gmail.com

 







Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden.



08. April 2024

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Foto: Frank Müller

Am Freitag, d. 05.04.2024 fand unsere Mitgliederversammlung mit Neuwahlen statt.

Die bisherigen Vorstandsmitglieder Daniela Keller, Ralf Cloß und Susanne Persch wurden erneut in ihre Ämter gewählt. Marc Ritter und Hans Welscheid sind aus persönlichen Gründen aus dem geschäftsführenden Vorstand ausgeschieden. Wir danken Marc und auch Hans für ihr jahrelanges Engagement in unserem Verein und sind uns sicher, dass das Zurücktreten aus diesen Ämtern sie gewiss nicht daran hindern wird, sich weiterhin in Hoof zu engagieren.
Neu in den geschäftsführenden Vorstand gewählt wurden Marie Glück und Patrick Fuhr. Wir heißen Euch herzlich willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Diese ist durch einige gemeinsame Projekte im vergangenen Jahr bereits angelaufen und der Schritt in den Vorstand war eine gute Entscheidung von euch!
Durch die Auflösung des DRK Ortsverbandes Hoof ist auch Uwe Wagner aus unserem erweiterten Vorstand ausgeschieden. Auch Dir Uwe herzlichen Dank für die jahrelange Zusammenarbeit und dein lobenswertes Engagement.
Als neue Beisitzer im erweiterten Vorstand begrüßen wir Katja Mika, Jörn Koch und Dominik Becker. Mit ihnen sind die UHG, der Angelsportverein und der Männergesangsverein in unserem Vorstand vertreten. Herzlich willkommen!
Hier eine Übersicht unseres neuen Vorstandes:
1. Vorsitzende
Daniela Keller
Stellvertreter/innen
Susanne Persch
Ralf Cloß
Marie Glück
Patrick Fuhr
Beisitzer/innen
Martina Müller
Annetraud Kling
Emilia Persch
Katja Mika
Frank Keller
Hans Welscheid
Matthias Sehmer
Jörn Koch
Dominik Becker


Unseren Mitgliedern danken wir für das entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf die bevorstehende Zusammenarbeit im
Vorstand in den nächsten beiden Jahren!



(auf dem Bild fehlen Ralf Cloß und Hans Welscheid) 

 



 



 

21. März 2024

Wir laden alle unsere Mitglieder zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen ein. Die Tagesordnung ist im Bereich "Downloads" zu finden.

Freitag, 05.04.2024

18:00 Uhr

Dorfladen-Bistro


Wir bitten um zahlreiches Erscheinen! 

Der Vorstand




18. März 2024

Foto und Text: Susanne Persch

Auch in diesem Jahr beteiligte sich unser Vereinsnetzwerk Dorfentwicklung wieder an der Picobello Aktion. Die Jagdgenossenschaft, der ASV, der Naturschutzbeauftragte  und der Verein zur Förderung der Dorfentwicklung trafen sich zum Großputz in und um Hoof.
30 Helfer aus allen Altersgruppen kamen zusammen und leisteten mit ihrem Einsatz ihren persönlichen Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt. Besonders lobenswert war in diesem Jahr der Einsatz der jüngeren Generation. Zahlreiche Kinder und Jugendliche beteiligten sich an der Aktion.
Ein großer Container voll Müll wurde in nur wenigen Stunden zusammengetragen. Es ist nach wie vor traurig, dass es solche Aktionen überhaupt geben muss und dass es trotz so umfangreicher Aufklärung immer noch Menschen gibt, die ihren Müll achtlos in die Natur werfen. Umso schöner ist es, dass sich auch in diesem Jahr wieder so viele Freiwillige gefunden haben.
Angestoßen und organisiert wurde die Aktion vom Vorsitzenden der Jagdgenossenschaft und Ortsratsmitglied Bernd Kunz und von unserem Naturschutzbeauftragten Fred Cloß. Bernd hat im Vorfeld alle Anmeldungen vorgenommen, Fred die markanten Punkte gesichtet und gemeinsam haben die beiden den Tag geplant. Aber auch gestern haben die beiden die Ärmel hochgekrempelt und kräftig mit angepackt. Unterstützt wurden wir auch in diesem Jahr mit schwerem Gerät. Insgesamt 4 Traktoren waren im Einsatz, die aus allen Richtungen den Müll an den Container gefahren haben.
Die Spitzenköche des ASV haben im Anschluss alle Helfer mit einem leckeren Mittagessen versorgt. Die Getränke hat auch in diesem Jahr die Jagdgenossenschaft spendiert. Danke dafür!
Wir bedanken uns gemeinschaftlich bei allen Engagierten, die uns gestern unterstützt haben.
Euer aller Einsatz ist lobenswert!
Gemeinsam leben wir Dorfentwicklung miteinander - füreinander!



13. März 2024

Vergissmeinnicht-Aktion

Text und Foto: Pascal Müller

„Lokale Allianz für Menschen mit Demenz Ostertal“
Saarlandweite Aktion „Vergissmeinnicht“ 2024 im Haus Ostertal und im Dorfladen Bistro.
Die Akteure der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz Ostertal beteiligten sich auch in diesem Jahr, jetzt bereits zum vierten Mal an der saarlandweiten Aktion „Vergissmeinnicht“.
Kaum eine Blumen-Bedeutung ist so offensichtlich wie die des Vergissmeinnichts.
Der Name verweist bereits auf die Symbolik des zarten Frühjahrsblühers: das Vergissmeinnicht steht für den Wunsch nicht vergessen zu werden.
Durch die landesweiten Aktionen sollten erneut auf die besonderen Lebensumstände der Erkrankten aufmerksam gemacht, ihrer Lebensleistung Respekt gezollt sowie ein
besonderes Verständnis für die spezifischen Bedürfnisse der an Demenz Erkrankten erzeugt werden.
Am Donnerstag, 07. März 2024 wurden die Liebe, Treue und Verbundenheit symbolisierenden Frühjahrsblüher in Kooperation mit dem Seniorenheim „Haus Ostertal“ in Werschweiler gepflanzt.
Am darauffolgenden Samstag, 09. März 2024 wurde dann den Kunden des Backwarenverkaufs und nachmittags den Besuchern der Autorenlesung mit Stefan Mörsdorf im Dorladen-Bistro in Hoof diese besondere Ehre in Form des Entgegennehmens der Blumen zuteil. Koordiniert wird die landesweite Aktion wie gewohnt von der Landesfachstelle Demenz im Saarland, gefördert vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Gesundheit.
Kerngeschäft der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz Ostertal ist nach wie vor die aufsuchende Betreuung der Erkrankten durch die Dorfschwester Annetraud Kling.
Zusätzlich erweitern die Akteure der Lokalen Allianz Ostertal ihr Aktivitätenportfolio, indem zukünftig Veranstaltungen mit den so genannten Erinnerungskoffern im Haus Ostertal in Werschweiler geplant sind. Start in dem Seniorenzentrum ist am Samstag,
16.3.24 um 15:30 Uhr mit der Biografiearbeit in Verbindung mit den
Erinnerungskoffern „Bergbau“ sowie „Säuglings- und Kleinkindpflege“.
Der Seniorenkaffeenachmittag wird auch weiterhin wie gewohnt in 14-tägigem Rhythmus im Dorfladen-Bistro durchgeführt.









Backwarenverkauf im Dorfladen-Bistro

Foto: pixabay

Samstag und Dienstag, jeweils ab 8 Uhr, gibt es wieder frische Backwaren in unserem Dorfladen-Bistro.
Dafür gewonnen werden konnte unser ehemaliger Dorfbäcker Willi Kaiser durch aktive Bemühungen unseres langjährigen Vorstandsmitgliedes Gernot Müller.
Dafür bedanken wir uns an dieser Stelle im Namen des gesamten Vorstandes. So geht Dorfentwicklung:  Füreinander - miteinander!
Vorbestellungen können unter 06853/8562589 oder unter 0178/2322176 oder per Mail an silvis@heinen-silvia.com für Dienstag und Samstag aufgegeben werden.
Auch Bedarf am Haustürverkauf kann so angemeldet werden!

 


 23.02.2024

Osterbasteln mit Jenni Knabl und der Heemer Dorfjugend im Juventas Haus

Flyer: Susanne Persch                                                                                             Bilder: pixabay


 07.02.2024

Das Bistroteam lädt zum Frühlingsfrühstück am 03.03.2024.

 

 




16.01.2024

Die Heemer Dorfjugend lädt zum Kinderfasching 


Am 10. Februar von 11 bis 15 Uhr findet im Kulturhoof die Faschingsparty der Heemer Dorfjugend statt. Alle Infos dazu könnt ihr dem Plakat entnehmen!




Jahresrückblick 2023

29.Dezember 2023

Wir vom Dorfentwicklungsverein haben in den vergangenen Monaten nicht nur an bereits vorhandenen Projekten weitergearbeitet, sondern waren sehr aktiv und haben viele neue Ideen entwickelt und auf den Weg gebracht. 

Hier ein kurzer Jahresrückblick: Unsere Veranstaltungen und Aktionen habt Ihr alle selbst besucht oder über Social Media und die Presse verfolgen können. Das wunderbare Neujahrsfrühstück unseres Bistroteams, das Weihnachtsbaumverbrennen, das Frühschoppen-Frauen-Frühstück an der Kerb, das Chorkonzert des Kinder- und Jugendchor Freisen, unser Sommerkonzert mit Hugos Corner und das Bouleturnier waren unsere Veranstaltungs-Highlights in 2023. Unsere Dorfschwester Annetraud Kling leistet den hilfsbedürftigen Senioren in unserem Ort weiterhin unermüdlich Unterstützung. Das Bistroteam unterstützt uns weiterhin bei zahlreichen Veranstaltungen unseres Vereins. Sei es das Neujahrsfrühstück, alle zwei Wochen die Seniorennachmittage, die Bewirtung an Trauerfeiern, an unserem Bouleturnier oder die Ausrichtung verschiedenster Veranstaltungen im Bistro - auf das Team rund um Martina Müller ist immer Verlass. Wir danken Euch von Herzen für Euer Engagement! Neben dem unermüdlichen Engagement unseres Bistroteams möchten wir an dieser Stelle aber auch die Heemer Dorfjugend lobend erwähnen. Über das ganze Jahr hinweg haben sich die Mädels viele tolle Aktionen und Veranstaltungen einfallen lassen und damit Kinder aus nahezu allen umliegenden Orten angelockt. Belohnt wurden sie dafür, mehr als verdient, mit dem Landespreis des DAK Wettbewerbes „Gesichter für ein gesundes Miteinander“. Weiter so! Ihr könnt stolz auf Euch sein!Von der Kooperation mit der protestantischen Kirchengemeinde haben wir euch ja bereits in der letzten Ausgabe berichtet. Diese läuft nach wie vor sehr gut an. Das protestantische Gemeindehaus ist unser neues „Juventas-Haus“. Hier entsteht ein generationsübergreifendes Jugendzentrum mit einem breit gefächerten Angebot in Sachen Bewegung, Beratung, Sport und Freizeit in ihrer Gesamtheit. Aktuell laufen viele Förderanträge, um die vollumfängliche Renovierung und die energetische Sanierung durchführen zu können. Wir sind guter Dinge, dass diese Arbeiten im kommenden Jahr in die nächste Phase gehen können. Der Raum im Obergeschoss ist bereits renoviert und eingerichtet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ein heller, einladender Raum für Sitzungen und Vorträge, aber auch für erste kleinere Veranstaltungen der Heemer Dorfjugend ist hier entstanden. In der mittleren Etage finden seit letztem Monat erste Bewegungsangebote statt, die sehr gut angenommen wurden und binnen kürzester Zeit ausgebucht waren. Wir sind froh, mit Emilia und Marie zwei motivierte und engagierte Trainerinnen gefunden zu haben.

Daniela und Susanne waren im April für mehrere Tage auf einem Netzwerktreffen in Thüringen. Unser Förderer, die DSEE, hatte eingeladen und die beiden sind mit jeder Menge Anregungen aus diesen Tagen zurückgekehrt. So nahmen wir eine Prozeßbeglei-tung in Anspruch. Es entstand infolgedessen eine Art Zukunftswerkstatt mit den Orts-vereinen. Es waren unter anderem der ASV, der Männergesangsverein, der Sportverein, die Dorfentwicklung und die Heemer Dorfjugend vertreten. Gemeinsam mit unserem professionellen Prozeßbegleiter Dr. Tim Becker wurde ausgearbeitet, was für eine gute Zusammenarbeit wichtig ist und was in den nächsten Schritten unternommen werden sollte. Daraus resultierte dann der erste Heemer-Ehrenmenschtag.
Insgesamt rund 80 Gäste folgten unserer Einladung, die sie in den letzten Wochen in ihren Briefkästen fanden. Mit Kaffee und leckerem Kuchen wollten wir auch einfach mal DANKE sagen. Danke fürs Engagement, ob langfristig oder projektbezogen.
Auf einem Marktplatz der Möglichkeiten hatten alle Ortsvereine einen Stand,
an dem man sich informieren, den Vereinen beitreten oder einfach ein paar Werbeartikel mitnehmen konnte. Die Feuerwehr, UHG, Angelsportverein, Sportverein, Männergesangsverein, unser Dorfentwicklungsverein und die Heemer Dorfjugend waren vertreten.
Letztere hätte sich über eine größere Beteiligung von Kindern und Jugendlichen gefreut.
Vielleicht beim nächsten Mal! Die Gäste kamen schnell ins Gespräch und folgten auf-merksam den kurzen Vorträgen von Daniela Keller, die den Dorfentwicklungsverein als Rückgratorganisation der Hoofer Vereinswelt mit all seinen Aufgaben und Projekten vorstellte und Tina Noack vom Landkreis St. Wendel, die die Ehrenamtskarte vorstellte und im Anschluss daran im Publikum zahlreiche Fragen beantwortete.
Aber unsere Tätigkeit beschränkte sich in den vergangenen Monaten nicht nur auf Hoof. Wir haben zusammen mit den Ortsvorstehern von Osterbrücken, Saal, Marth, Bubach und Niederkirchen eine Landinventur durchgeführt und im wahrsten Sinne des Wortes das Leben in unseren Orten inventarisiert. Das war eine spannende Aufgabe, für die wir hier in Hoof sage und schreibe 14 Helfer gefunden haben. Aber auch die ande-ren Ortschaften haben fleißig Daten zusammengetragen und ihre Dörfer inventarisiert.
Die Ergebnisse daraus haben wir mit Vertretern aus allen Ortschaften vorgestellt,
diskutiert und in einer „Zukunftswerkstatt mittleres Ostertal“ einige Ideen zur Zusam-menarbeit entwickelt. Moderiert wurde diese Zukunftswerkstatt von Julia Senft vom Thüneninstitut für Regionalentwicklung. Die Pläne für unsere Vernetzung gilt es nun Schritt für Schritt umzusetzen. Wir freuen uns sehr über diese Entwicklung und auf die Zusammenarbeit mit unseren Nachbardörfern.
Wir danken allen Ehrenamtlern in Hoof und im gesamten Ostertal, die uns und andere Vereine und Organisationen in ihrer Freizeit unterstützen, mit ihrer Hilfe das gesell-schaftliche Miteinander fördern und unsere Dörfer lebenswert machen.
Ihr seid Gold wert!


Euch allen wünschen wir nun einen guten Rutsch in ein glückliches und gesundes 2024! 


Susanne Persch
Für den Verein zur Förderung der Dorfentwicklung Hoof e.V.




Schmiedeweihnacht

19.12.2023

Das war sie schon wieder, unsere wunderschöne Schmiedeweihnacht!
Allen Akteuren ein dickes Lob für die Organisation und die großartige Zusammenarbeit.
Miteinander - füreinander kann so einfach sein!
Wer sich noch nicht den Hoofkurier der Heemer Dorfjugend mit allen Infos darüber, was in 2023 so passiert ist, gekauft hat - es gibt noch einige Exemplare. Diese sind ab sofort im Dorfladen-Bistro erhältlich. 
Der Erlös kommt der Jugendarbeit zugute. 

Wir gehen nach einem sehr ereignisreichen und auch arbeitsreichen Jahr nun in die verdiente Weihnachtspause und kommen gestärkt im neuen Jahr mit vielen tollen Ideen zurück.



05. Dezember 2023

DAK Förderpreis Gesichter für ein gesundes Miteinander 

Quelle Foto: DAK Gesundheit

Die Mädels unserer Heemer Dorfjugend haben in diesem Jahr den Landespreis der DAK "Gesichter für ein gesundes Miteinander" nach Hoof geholt. Die Jury war begeistert vom Engagement der jungen Gruppe rund um Emilia Persch, die sich seit 2021 so einige tolle Aktionen und Veranstaltungen für Kinder überlegt haben. Im Laufe des Monats Dezember werden die Bundessieger gekürt und wir drücken den Mädels ganz fest die Daumen, dass sie auch da ganz vorne mit dabei sind. 

 





05. Dezember 2023

1. Heemer Ehrenmenschtag gefördert von der DSEE

Foto: Frank Keller 

Am 26.11. fand unser erster Ehrenmenschtag im Kulturhoof statt. Insgesamt rund 80 Gäste folgten unserer Einladung, die sie in den letzten Wochen in ihren Briefkästen fanden. Mit Kaffee und leckerem Kuchen wollten wir auch einfach mal DANKE sagen. Danke fürs Engagement, ob langfristig oder projektbezogen.
Auf einem Marktplatz der Möglichkeiten hatten alle Ortsvereine einen Stand, an dem man sich informieren, den Vereinen beitreten oder einfach ein paar schöne Werbeartikel mitnehmen konnte.
Die Feuerwehr, UHG, Angelsportverein, Sportverein, Männergesangsverein, unser Dorfentwicklungsverein und die Heemer Dorfjugend waren vertreten. Letztere hätte sich über eine größere Beteiligung von Kindern und Jugendlichen gefreut. Vielleicht beim nächsten Mal!
Die Gäste kamen schnell ins Gespräch und folgten aufmerksam den kurzen Vorträgen von Daniela Keller, die den Dorfentwickungsverein als Rückgratorganisation der Hoofer Vereinswelt mit all seinen Aufgaben und Projekten vorstellte und Tina Noack vom Landkreis St.Wendel, die die Ehrenamtskarte vorstellte und im Anschluss daran im Publikum zahlreiche Fragen beantwortete.
Wir bedanken uns bei allen Gästen, dass sie sich von unserer Einladung angesprochen gefühlt haben und  unsere Gäste waren.
Vielen Dank auch an Tina Noack für die Teilnahme an unserer Veranstaltung und an alle Vereinsvorstände und Helfer, die sich an der Organisation beteiligt haben.
Es geht nur miteinander - füreinander!




21.10.2023

Plakat: Susanne Persch

Wir laden Euch herzlich zum Adventskranzbinden mit Jenni ins protestantische Gemeindehaus ein. 

Donnerstag, 30.11.2023 um 19 Uhr

alle wichtigen Informationen sind im Flyer enthalten.

Anmeldungen bitte an kursehoof@gmail.com






 



 06.10.2023

Ab dem 10. Oktober findet wieder jeden Dienstag ab 17:30 Uhr der wöchentliche Strick- und Spieleabend im Dorfladen Bistro statt. 



14.09.2023

Foto: zur Verfügung gestellt von Susanne Persch

Text: Susanne Persch

Am 11.09.2023 waren Daniela, Suse, Emilia, Joline und Carolina zur Auszeichnungsfeier der Förderrunde „Saarland zum Selbermachen“! Die Auszeichnung für unsere neu gestaltete Lounge mit Grillplatz haben wir sehr gern in Empfang genommen und überlegen bereits an Ideen für die nächste Förderrunde!
Ihr habt tolle Ideen? Meldet euch gern bei uns!



02.09.2023

Foto: Frank Müller    Text: Susanne Persch

Am gestrigen Samstag ging das Heemer Boule Open in die zweite Runde und das Orgateam (Daniela Keller und Susanne Persch) hatte tatkräftige Unterstützung von den „Heemer Boulefreunden“ rund um Hans Welscheid. Sämtliche Vorbereitungen wie Sperren und walzen des Platzes, markieren der Spielfelder, Aufbau der Sitzgelegenheiten usw. übernahm in diesem Jahr die Gruppe der Heemer Boulefreunde, die sich jeden Freitag um 18 Uhr auf dem Festplatz treffen.
Nach vorher erfolgter Auslosung startete das Turnier mit 28 Teams mit ein wenig Verzögerung um 11:15 Uhr.
In 5 Runden kämpften sich alle Spieler bis ca. 15 Uhr durch die Mittagssonne. Die war aber bei Weitem nicht so unangenehm, wie der Regen im letzten Jahr und gegen den Durst hatte das Bistroteam  jede Menge Getränke. Zur Stärkung gab es Currywurst, Grillkäse und Kuchenspenden der „Heemer Boulefreunde“. Nach und nach trafen auch zahlreiche Zuschauer ein und die Damen vom Bistroteam bedienten die ca. 70 Gäste. Es war eine wunderbare Stimmung rund ums Bistro. Wir bedanken uns für die hervorragende Bewirtung!
Gegen 15 Uhr standen die Finalisten fest und die ersten Platzierungen wurden ausgespielt.
Team „Bit“ (Hans Welscheid und Toni Assmann) und Team „Voll daneben“ (Andrea und Sascha Gindorf) spielten um Platz 3.
Andrea und Sascha hatten zuvor lediglich einmal Boule gespielt und belegten einen beachtlichen vierten Platz!
Team „Bit“ konnte sich den dritten Platz sichern. Platz 2 belegten Jannik Cullmann und Ricardo Sudau als Team „Bouledouzer“ und der Sieg ging an Daniel Schröder und Michael Mika als Team „Hüwel“!
„Die Suffkies“ (Linda Rixecker und Jana Schröder) machten ihrem Teamnamen alle Ehre und erspielten sich den Schnaps, den die Verlierer des Turniers als Trostpreis trinken durften.
Anschließend wurde in der frisch renovierten Lounge ausgelassen gefeiert und getanzt.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, beim Bistroteam, bei den Heemer Boulefreunden und allen Gästen des Tages!
Es war mal wieder großartig! Wir freuen uns auf 2024! 


Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden.





05.09.2023

Text und Foto: Susanne Persch

Gestern Abend haben wir die Landinventur im protestantischen Gemeindehaus vorgestellt. 14 Interessierte haben sich eingefunden und zahlreiche haben direkt ihre Hilfe bei der Kartierung zugesagt. Wenn man davon ausgeht, dass das Thüneninstitut 5-6 Personen empfiehlt, ist das doch ein guter Schnitt.
Für weitere Interessierte aus dem mittleren Ostertal würden wir zeitnah einen zweiten Infoabend organisieren. Die ersten „Mitmacher“ haben wir bereits gefunden und finden es großartig, mit euch gemeinsam zu schauen, wie die Zukunft des mittleren Ostertals aussehen könnte. Aber jetzt erstmal eure Dörfer auf die Landkarte bringen!
Wir zeigen euch, wie!
Wer Zeit und Lust hat, bei einem Spaziergang ein paar Daten für uns zu ermitteln, kann sich gern per Mail (dorfentwicklunghoof@gmail.com) bei uns melden. Es ist viel einfacher, als gedacht und schnell erklärt.
Wir zählen auf Eure Unterstützung!


 



23. 07. 2023

Verlegung Veranstaltungsort Open Air mit Hugo's Corner

Aufgrund der Wettervorhersage fürs Wochenende wird aus dem Open Air ein Sommerkonzert und wurde kurzerhand in den Kulturhoof verlegt! Wir finden - besser als eine Absage! Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit euch und Hugos Corner! Tischreservierungen für Gruppen ab 10 Personen im Dorfladenbistro unter 06856/8581! Ansonsten ist keine Reservierung erforderlich!

 



Tischreservierungen für Gruppen ab 10 Personen ab sofort unter 06856/8581.


Kein Kartenvorverkauf - vorbeikommen und dabei sein! 



Anmeldungen mit Angabe des Teamnamens an dorfentwicklunghoof@gmail.com


31.07.2023

Besuch Anke Rehlinger im Rahmen ihrer Sommertour

Text und Foto: Susanne Persch


Am vergangenen Freitag besuchte unsere Ministerpräsidentin Anke Rehlinger unser schönes Dorf. Über den Förderpreis „Saarland zum Selbermachen“ ist sie auf unseren Verein aufmerksam geworden und wollte es sich nicht nehmen lassen, uns im
Rahmen ihrer Sommertour persönlich kennenzulernen.
In den letzten Wochen wurde der alte Grillplatz renoviert und neu hergerichtet. Nochmals vielen Dank an alle bisher beteiligten Helfer. Aber das nur am Rande, zurück zum Freitag….
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde unseres Vereins-Netzwerkes ging es zu unserem aktuell größten Projekt, dem Juventas-Haus. Aus dem protestantischen Gemeindehaus soll hier sukzessive ein generationenübergreifendes Jugendzentrum mit einem breit gefächerten Kultur-, Bewegungs- und Beratungsangebot entstehen. Umfangreich gefördert wird das Projekt bereits von der DSEE!
Wir stellten Frau Rehlinger kurz unser Projekt vor und danach ging es weiter zum Mehrgenerationenplatz. Hier erwartete uns bereits Hans Welscheid, der einen interessanten Einblick in unser weiteres  Projekt, Denkmalschmiede, gab.
Von hier aus ging es zum Dorfplatz mit dem Dorfladen-Bistro. Frau Rehlinger nahm sich die Zeit, die anwesenden Gäste persönlich zu begrüßen und kam auch schnell hier und da ins Gespräch.
Das Highlight des Abends war die Beglückwünschung des Bistro-Teams für 10 Jahre Dorfladen-Bistro. Ein vom Vorstand vorbereitetes Präsent wurde gemeinsam mit Frau Rehlinger überreicht. Dem Bistroteam rund um Martina Müller wurde für das langjährige ehrenamtliche Engagement gedankt! Ehre, wem Ehre gebührt! 👏🏻
Im Anschluss folgte der sportliche Teil des Abends. Frau Rehlinger schloss sich den „Heemer Boulefreunden“ für eine Runde Boule an und musste schnell feststellen, dass Boule so gar nichts mit Kugelstoßen gleich hat. 😅
Mit reichlich Essen und Getränken klang der Abend gemütlich aus.
Wir danken Anke Rehlinger, dass wir Teil ihrer Sommertour sein durften und allen Helfern vor und hinter den Kulissen für ihre Unterstützung. Unser Netzwerk wächst getreu unserem Motto füreinander-miteinander!



18.07.2023

Renovierung Grillplatz

Text und Foto: Susanne Persch

Unsere bisherigen Arbeitseinsätze am Grillplatz/Feldküche zur Schaffung einer gemütlichen Lounge mit Grillplatz für unsere Dorfbevölkerung, insbesondere für unsere Jugend, sind gut angelaufen. Dank unserer WhatsApp Gruppe, die mittlerweile 54 Mitglieder umfasst, konnten wir jede Woche helfende Hände finden. Besonders am gestrigen Montag ging es richtig ab! Sportverein, UHG, MGV, Heemer Dorfjugend und wir selbst waren im Einsatz und schafften ein gutes Stück der noch verbliebenen Arbeit.
Wer handwerklich begabt ist und sich gerne an den restlichen Renovierungsarbeiten beteiligen möchte, kann am nächsten Montag dazukommen. Wir treffen uns immer 18:00 Uhr auf dem Kirmesplatz.
Wer Lust hat, in die WhatsApp Gruppe der Dorfentwicklung zu kommen, kann sich ebenfalls gern melden.
Wir freuen uns darüber, dass wir alle Vereine im Ort für dieses Projekt gewinnen konnten.
Unser Netzwerk blüht in den letzten Monaten zunehmend auf und dafür danken für euch allen 🫶🏻lichst! Wenn alle Akteure an einem Strang ziehen, gibt es auf allen Seiten Gewinner!
Getreu unserem Vereinsmotto Füreinander-Miteinander!

 


https://strato-editor.com/.cm4all/widgetres.php/com.cm4all.wdn.social.Vimeo/images/thumbnail.svg

 Besuch Anke Rehlinger am 28.7.2023 in Hoof




Am 08.07. 2023 veranstaltete die Heemer Dorfjugend mit Unterstützung des SV Hoof ihr erstes Kinderboule-Turnier.

In 12 Teams wurde über 3 Stunden gespielt und um die ersten Platzierungen gekämpft. Jede Menge Obst und kalte Getränke und schattige Sitzgelegenheiten schafften der Hitze ein wenig Abhilfe. 

Für alle Beteiligten ein tolles Event, das in jedem Fall wiederholt wird. 







Am Sportfest veranstaltet die Heemer Dorfjugend das 1. Heemer Bouleturnier für Kinder und Jugendliche.

Wir starten am 08.07.2023 um 13 Uhr auf dem Sportplatz in Hoof.
Anmeldung bis zum 05.07.2023 an heemer.dorfjugend@gmail.com














15.06.2023

Chorkonzert des Kinder- und Jugendchor Freisen

Text und Fotos: Susanne Persch
Fotos mit Genehmigung von Rolf Mohr veröffentlicht

Es war ein grandioses Chorkonzert des Kinder- und Jugendchores Freisen im ausverkauften Kulturhoof in Hoof. „Es war wunderschön, ein Genuss für die Ohren“, lautete durchgängig die Meinung der Konzertbesucher. Und viele langjährige Fans des Chores konstatierten, dass die Freisener Choristen mit jedem Jahr besser geworden seien.
Eröffnet wurde das Konzert mit fünf Liedern des Vorchores, in dem fünf- bis neunjährige Buben und Mädchen sich singend auf den Hauptchor vorbereiten. Unter der souveränen Leitung von Sophie Becker und Ida Fabry spürte man die Begeisterung, mit der die Kinder ihre Lieder darboten. So muss man schon kleine Kinder zum Chorsingen animieren und ihnen die Freude am Singen vermitteln! Stehende Ovationen zeigten, wie gut ihre Darbietungen beim Publikum ankamen und sie zu einer Zugabe veranlassten.
Dann kam der Kinder- und Jugendchor Freisen auf die Bühne. Was war das für ein fantastischer Klang! Das Publikum staunte schon beim ersten Titel „Halleluja, sing ein Lied“, wie perfekt rund und sauber der Chor zu singen vermag. Das ist Stimmbildung auf sehr hohem Niveau, mit dem Chorleiter Rolf Mohr seine Choristen zu Glanzleistungen gefördert hat.
Aber es blieb beileibe nicht nur bei einem großartigen Chorklang. Vielmehr spürte man die wahre Begeisterung, mit der die 30 jungen Choristen ihr Publikum mehrmals während des Konzertes zu stehenden Ovationen verleitete. Lieder in deutscher, englischer, französischer, italienischer und spanischer Sprache zeugten davon, dass sich der Chor jedesmal emotional in die entsprechende textliche Situation einzufühlen vermag.
Zahlreiche hervorragende Solistinnen bewiesen ihre stimmliche Brillanz. Hervorzuheben ist aber, was Tamia Schäfer mit „I will allways love you“, ehemals von Whitney Houston im Film Bodygard gesungen, da auf die Bühne brachte. So perfekt und emotional gesungen hört man dieses Lied auch in den Medien nur ganz selten.
Kein Wunder, dass auch am Ende des Konzertes der Kinder- und Jugendchor nicht um zwei Zugaben herumkam. Beim letzten Titel „Lollipop“ war das Publikum nicht mehr zu halten. Viele tanzten und sangen mit dem Chor lautstark mit. Begeisterung pur!
Und nicht wenige meinten beim Verlassen des Saales: „Ich freue mich schon auf das nächste Konzert des Kinder- und Jugendchores Freisen.“ Das findet am Sonntag, 16. Juli, ab 17 Uhr in der St. Remigius Kirche in Freisen statt.


Chorkonzert 11.06.2023

Kinder- und Jugendchor Freisen

Der Vorverkauf startet am Freitag, den 26.05.2023 im Dorfladen-Bistro.
Öffnungszeiten mit Vorverkauf: Montag-Samstag 8-10 Uhr und zusätzlich Montag bis Freitag 17:30 bis 20:00 Uhr


 

03.05.2023

1. Heemer FFF

Das erste Heemer FFF ist super gut angekommen. 33 teilweise von der Kerb gebeutelte Frauen fanden sich am Kirmesmontag im Dorfladenbistro zu einem üppigen Frühstück ein. Alle waren sehr begeistert von den angebotenen Köstlichkeiten und schafften eine gute Grundlage fürs Kerwe-Finale. Wir freuen uns, dass wir Überlebenshilfe leisten konnten und sind im nächsten Jahr wieder für euch da


17.04.2023

FFF- Frühschoppenfrauenfrühstück im Bistro am Kerwemontag 



 


08. April 2023

Mitgliederversammlung am 16.04.2023

Foto: Archivbild

Einladung zur Generalversammlung des Vereins zur Förderung der Dorfentwicklung Hoof e.V. am Sonntag, den 16.04.2023 um 18:00 Uhr im Dorfladen-Bistro Hoof


Sehr geehrte Mitglieder!


Hiermit lade ich Sie recht herzlich zu unserer Generalversammlung ein.
Vorgesehene Tagesordnung:
Begrüßung
TOP 1 Annahme der Tagesordnung
TOP 2 Bericht der 1. Vorsitzenden
TOP 3 Bericht des Kassierers
TOP 4 Bericht der Kassenprüfer
TOP 5 Aussprache zu den Berichten
TOP 6 Satzungsänderung
TOP 7 Anträge
TOP 8 Verschiedenes
Anträge auf Ergänzungen der Tagesordnung müssen bis eine Woche vor der Versammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht werden, damit der Vorstand sie noch auf die Tagesordnung setzen kann.


Viele Grüße
Daniela Keller
1.Vorsitzende




08. April 2023

Foto: Pixabay/NoName_13


Wir wünschen all unseren Mitgliedern, Freunden und Gönnern schöne Osterfeiertage im Kreise ihrer Lieben! 


PS: Am 15.4. veranstaltet unsere Dorfjugend eine Schnitzeljagd. Anmelden könnt Ihr Eure Kinder unter 

heemer.dorfjugend@gmail.com

Kinder von 5-9 Jahren 15 bis 17 Uhr

Kinder ab 10 Jahren 15-20 Uhr (es gibt ein kleines Programm im Anschluß an die Wanderung)

Treffpunkt: Kirmesplatz Hoof

wichtig sind wetterfeste Kleidung und etwas zu trinken




 





Sonntagsfrühstück im Dorfladen-Bistro


Foto: Martina Müller

Am vorigen Sonntag haben sich wieder zahlreiche Gäste das Sonntagsfrühstück unseres Bistroteams schmecken lassen. Das Frühstück ist zu einer beliebten Veranstaltung unseres Vereins geworden. Wir danken dem Bistroteam für den unermüdlichen Einsatz und die liebevolle Zubereitung der Speisen. 



Sonntagsfrühstück im Dorfladen-Bistro

Foto: Martina Müller

Am 26.3.2023 um 9:00 Uhr findet wieder das beliebte Sonntagsfrühstück im Dorfladen-Bistro in Hoof statt.
Anmeldungen telefonisch unter 06856/8581. Telefonisch erreichbar Montag bis Samstag 8:00 bis 10:00 Uhr und Montag bis Freitag zusätzlich 17:30 bis 20:00 Uhr.
Das Bistroteam freut sich auf Eure Anmeldungen!

 










4. März 2023

Müllsammelaktion

Foto: Daniela Keller

Mit zahlreichen Helfern beteiligten sich Mitglieder aus allen Hoofer Vereinen am vergangenen Samstag an der von Fred Cloß angestoßenen Aufräumaktion in Hoof. Unser Naturschutzbeauftragter und aktives Mitglied in der Bürgerinitiative hat Kontakt zu allen Vereinen aufgenommen und in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung der Dorfentwicklung, dem Angelsportverein und der Jagdgenossenschaft die Müllsammelaktion umworben und organisiert. Bernd Kunz von der Jagdgenossenschaft hat die Aktion beim EVB angemeldet.
Die Helferinnen und Helfer beseitigten Unmengen von Müll, der einfach achtlos in die Natur geworfen wurde. Es ist traurig, dass es solche Aktionen überhaupt geben muss. Umso mehr freut es uns, dass 35 Freiwillige einen halben Samstag geopfert haben, die Umwelt von diesem Unrat zu befreien. Als Dankeschön spendierte die Jagdgenossenschaft Freigetränke für alle Helfer und der ASV servierte einen deftigen Erbseneintopf zur Stärkung. Wir danken allen Beteiligten für ihren lobenswerten Einsatz für unser Dorf!






26. Februar 2023

Heringsessen im Dorfladenbistro

Fotos: Martina Müller

Am Aschermittwoch ließ unser Bistroteam die närrische Zeit mit einem köstlichen Heringsessen ausklingen lassen.  Zahlreiche Gäste ließen sich im voll besetzten Bistro die selbst eingelegten Heringe schmecken. Alles in allem ein wunderbarer Abend für alle Beteiligten!







Heringsessen im Dorfladenbistro

Foto: Pixabay (analogicus)


Der Verein zur Förderung der Dorfentwicklung Hoof lädt zum Heringsessen.


Aschermittwoch, den 22.02.2023 um 18 Uhr im Dorfladenbistro in Hoof


Wir bitten um Voranmeldung unter 06856/8581.
telefonische Erreichbarkeit: Mo-Sa 8-10 Uhr, zusätzlich Mo-Fr 17:30-20 Uhr




 

 






Kinderfasching am 18.02.2023 im Dorfladenbistro Hoof

Plakat: Emma Kerber

Anmeldungen an heemer.dorfjugend@gmail.c

 















18. Januar 2023

Neujahrsfrühstück im Kulturhoof

Foto: Susanne Persch


Nach tagelangen Vorbereitungen veranstaltete unser Bistroteam um Martina Müller am letzten Sonntag ihr beliebtes Neujahrsfrühstück. Im voll besetzten Kulturhoof fanden sich mehr als 100 Gäste aus Hoof und den umliegenden Orten ein, um sich das liebevoll zubereitete Frühstück schmecken zu lassen.
Wir freuen uns, dass wir den Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises St. Wendel Christian Petry als besonderen Gast begrüßten durften, der den Gästen die besten Wünsche für 2023 mit auf den Weg gab.
Martina Müller versprach in ihrer kurzen Ansprache, dass niemand hungrig nach Hause gehen muss und dieses Versprechen hat sie auch gehalten! Wir danken dem gesamten Bistroteam für diesen wunderbar schmackhaften Start ins neue Jahr!


01. Januar 2023

Neujahrsgrüße

Foto: Pixabay (jeffjacobs1990)


Wir wünschen allen einen guten Start in ein gesundes und glückliches neues Jahr!  Zahlreiche Veranstaltungen und Projekte warten auf uns und wir freuen uns auf ein neues Jahr für euch - mit Euch! 

Am 07.01. von 17-19 Uhr starten wir mit dem Fünften Advent auf dem Festplatz. Schnappt Euch Eure Weihnachtsbäume und kommt vorbei. Ab 20 Uhr lädt unser Ortsvorsteher zum Neujahrsempfang in den Kulturhoof ein. 

Am 15.01. um 9 Uhr findet das beliebte Neujahrsfrühstück unseres Bistroteams im Kulturhoof statt. Es sind noch einige Plätze frei, bis zum 09.01. könnt Ihr Euch noch im Dorfladen/Bistro anmelden. 

Weitere Infos zu beiden Veranstaltungen findet ihr weiter unten auf dieser Seite. 

Unser Veranstaltungskalender 2023 ist online. Ladet Ihn euch auf der Unterseite "Downloads" runter, druckt ihn aus und verpasst keine Termine! 

Wir freuen uns auf ein schönes und aktives Jahr mit Euch! 

 

 








24.Dezember 2022

Weihnachtsgrüße

Foto: Susanne Persch

Ein aktives und sehr interessantes Jahr liegt hinter unserem Verein und wir möchten uns bei allen Vereinsmitgliedern, allen Freunden und Gönnern herzlich für die Zusammenarbeit und Unterstützung bedanken. Wir freuen uns auf die Herausforderungen in 2023. 

Frohe und glückliche Weihnachten und einen guten Rutsch in ein gesundes neues Jahr! 














18. Dezember 2022

Schmiedeweihnacht 2022

Foto: Jürgen Kremp

Unsere Schmiedeweihnacht war ein tolles Event. Zahlreiche Gäste aus Hoof, dem  Ostertal und sogar aus Mettlach suchten unseren kleinen Weihnachtsmarkt auf und waren durchweg begeistert. Die anschließende Brand-Lösch-Party in der Feuerwehr war ebenfalls sehr gut besucht. DJ Mäggi heizte allen ordentlich ein, was bei den eisigen Temperaturen genau das Richtige war. Wir danken allen Beteiligten für die hervorragende Zusammenarbeit. Wir haben mal wieder bewiesen, dass füreinander - miteinander in unserem schönen Dorf wunderbar funktioniert.


 




Neujahrsfrühstück im Kulturhoof 

Foto: Archivbild Jürgen Kremp

Das Bistroteam des Vereins zur Förderung der Dorfentwicklung Hoof e.V. lädt zum großen Neujahrsfrühstück 

am Sonntag, d. 15.01.2023 um 9:00 Uhr in den Kulturhoof ein. 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um persönliche Anmeldung mit Vorauszahlung im Dorfladen-Bistro in Hoof. Die Öffnungzeiten sind unter "Dorfladen-Bistro" zu finden. 

Unkostenbeitrag 16 Euro p.P. inkl. einem Glas Sekt. 

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen! 




5. Advent in Hoof 

Grafik: Daniela Keller



            

Schmiedeweihnacht am 17.12.2022                                                  

 Grafik: Carolina Persch


Am 17.12.22 findet auf dem Mehrgenerationenplatz/Alte Schmiede die Schmiedeweihnacht statt. Hierzu laden wir herzlich ein. Nähere Informationen könnt Ihr dem Plakat entnehmen. 

 

 

 

 



5. Dezember 2022

Varieté der Stars     

Foto: S. Persch                                    


Ein kunterbunter Abend mit kurzweiliger Unterhaltung auf hohem Niveau fand am 03.12. im Kulturhoof statt. Einen großen Dank an Gernot Müller und sein gesamtes Team für diese großartige Veranstaltung. Und natürlich herzlichen Dank an alle Künstler, die diesen Abend unvergesslich gemacht haben!




 


22. November 2022
Familienfrühstück im Dorfladen-Bistro


Foto: Martina Müller

Nach langer Corona-Pause fand endlich wieder das beliebte Sonntagsfrühstück in unserem Dorfladen-Bistro statt. Martina Müller bereitete zusammen mit ihrem Bistroteam liebevoll ein üppiges Frühstücksbuffet vor. 46 Gäste im Alter zwischen 19 und über 80 Jahren fanden sich im Bistro ein. Neben zahlreichen Besuchern aus Hoof fanden sich unter anderem Gäste aus Oberkirchen, Breitenbach, Ohmbach-Brücken und Urexweiler ein und ließen sich die liebevoll zubereiteten Köstlichkeiten schmecken. Vielen Dank an Martina und ihr Team für ihren unermüdlichen Einsatz!

 



13. November 2022                                                                    

Schlüsselübergabe Denkmalschmiede                 

Foto: S.Persch

Vor etwa 80 Gästen wurde am 12.11.2022 von Bürgermeister Peter Klär der Schlüssel für die historische Schmiede an den Verein zur Förderung der Dorfentwicklung überreicht. Gleichzeitig mit der Eröffnung der Denkmalschmiede feierten Gernot Müller und Peter Klär die Fertigstellung des Mehrgenerationenplatzes und des Schmiedeweges. Da die Schaffung des Mehrgenerationenplatzes zum überwiegenden Teil aus Fördermitteln vom Land finanziert wurde, freuen wir uns, dass unser Staatssekretär im Ministerium für Inneres, Bauen und Sport, Torsten Lang an den gestrigen Feierlichkeiten teilnehmen konnte. Der Mehrgenerationenplatz ist kein Kinderspielplatz im eigentlichen Sinne. Im Zuge der Schaffung eines Jugend- und Gesundheitspunktes planen wir im nächsten Jahr einen Tag der Bewegung, an dem auch die Geräte für Jung und Alt in ihrer Gänze vorgestellt und verschiedene Trainingsmöglichkeiten aufgezeigt werden sollen. Der Verein zur Förderung der Dorfentwicklung dankt allen, die an der Planung, Umsetzung und Gestaltung der neuen Dorfmitte und insbesondere an den Arbeiten der Denkmalschmiede beteiligt waren, die nun Teil unseres Vereins ist. Künftig verantwortlich für das Projekt "Alte Schmiede" ist unser Vorstandsmitglied Hans Welscheid, der sich schon in der Vergangenheit mit viel Herzblut dieser Aufgabe gewidmet hat.
Anstelle des gewohnten Weihnachtsmarktes wird es in diesem Jahr eine Schmiedeweihnacht geben. An dieser kann man auch Bernd Morgenstern von der Drachenschmiede ein wenig über die Schulter schauen. Tragt Euch den 17.12. in den Kalender ein, weitere Infos folgen in Kürze!

 

 

 




5.November 2022
Varieté der Stars


(Text: Gernot Müller Plakat: H. Hoffmann)

Ein Dankeschön an alle Vereine/Ehrenamtler im Dorf für die jahrelangen Anstrengungen (...und Erfolge!) im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"! 

 


  


01. November 2022
Rummele schnitze und Halloween Party

Die UHG hat zusammen mit dem SV Hoof und unserer Heemer-Dorfjugend eine tolle Halloween Party veranstaltet. Tolle Leistung und super Zusammenarbeit der Vereine! So funktioniert Dorfgemeinschaft!


 



22. Oktober 2022
Bronzemedaille im Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"


Foto: S. Persch

Unser schönes Hoof hat beim Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ die Bronzemedaille geholt und wir finden, das ist eine beachtliche Leistung. Auf Landesebene den dritten Platz zu belegen,  ist nicht selbstverständlich und da kann Hoof mit all seinen Ehrenamtlern zurecht stolz drauf sein! Herzliche Glückwünsche an die diesjährigen Gewinner nach Bliesmengen-Bolchen!




14.10.2022
Besuch der Landesjury Wettbewerb  "Unser Dorf hat Zukunft"


Foto: Jürgen Kremp

Nachdem sich unser schönes Hoof mit dem Kreissieg im Juni für die Endrunde des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" qualifiziert hat, besuchte gestern die Jury den Kulturhoof. Trotz wetterbedingter Planänderung konnte das Programm vollständig präsentiert werden. In der knapp bemessenen Zeit der Jury konnte nur angeschnitten werden, welch hervorragende Arbeit all unsere Ehrenamtler leisten. Daran hat man wieder einmal gesehen, wie engagiert unsere Vereine und Organisationen im Ort sind. Wir als Verein zur Förderung der Dorfentwicklung freuen uns sehr über die große Beteiligung an der gestrigen Veranstaltung. So geht Dorfentwicklung:   füreinander - miteinander!
Am 21.10. wird der Landessieger verkündet, es bleibt also noch einige Tage spannend.




12. Oktober 2022
Infoveranstaltung
Jugend- und Gesundheitspunkt


Grafik: S.Persch

Vor rund einer Woche fand unsere Infoveranstaltung zum entstehenden Jugend- und Gesundheitspunkt im protestantischen Gemeindehaus statt. Neben dem Bistroteam, einigen Mitgliedern der Dorfjugend und unserem Ortsvorsteher Gernot Müller, waren zahlreiche interessierte Einwohner erschienen und beteiligten sich sowohl an der Diskussion um die Ausgestaltung und das Konzept, als auch an einem Rundgang durch die Räumlichkeiten.

An unserer Umfrage nahmen, analog und digital 69 Personen teil. Das ist, so finden wir, eine sehr hohe Beteiligung.






17. September 2022
1. Heemer Boule-Dorfturnier


Foto: S.Persch

Allen Wettervorhersagen zum Trotz vollendete die Projektgruppe Boule-Turnier rund um Marc Ritter und Hans Welscheid alle Vorbereitungen und stellte eine großartige Veranstaltung auf die Beine. 32 Teams hatten sich angemeldet und so war der Dorfplatz im Nu gut gefüllt. Viele Teams haben sich extra Shirts und auch Caps mit ihren Teamnamen machen lassen oder gingen mit anderen originellen Outfits an den Start. Die ersten Paarungen waren bereits ausgelost und es ging pünktlich um 11 Uhr los. Es war eine Freude, dem geschäftigen Treiben der Spieler zuzuschauen. Unser fleißiges Bistroteam, diesmal unterstützt von der Dorfjugend durch Lena Höll, h atte bereits Hackbraten mit einer köstlichen Sauce, Laugengebäck und Käsesnacks vorbereitet und die Spieler und Zuschauer konnten sich in den Pausen zwischen den Spielen stärken. Unsere Gäste hatten sehr viel Durst mitgebracht, sodass der Sportverein bereits nach 2 h mit Bier ausgeholfen hat. Hierfür auch an dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön! Der Regen hatte sich in der Zwischenzeit überlegt, sich überwiegend auf die Pausenzeiten zu konzentrieren, die hier und da lediglich ein wenig verlängert werden mussten. Es hat dem Spaß keinen Abbruch getan. Nach 5 Stunden standen die Sieger fest. Platz 4 belegte das Team „Saar-Pfalz-Duo“ mit Judith Ritter und Franz Kehrein
Platz 3 ging an die „Boulizei“ mit Torsten Merscher und Martin Simon. 
Platz 2 belegte das Team „Les Chevaliers“ mit Kai und Jan Ritter.  Der erste Platz ging an das „Team AVE“ mit Max Madel und Benni Zöhler.

Das Siegerteam hat einen Kasten Bier spendiert und die Siegprämie i.H.v. 50 Euro soll ins Ahrtal gespendet werden. Eine tolle Aktion - finden wir! 👏🏻👏🏻 Auf dem letzten Platz landeten „Die Unüberhörbaren“ Bianca Schulz und Maike Kerber, die ein alkoholfreies Getränk als Trostpreis erhielten. Wir danken allen Beteiligten für ihre Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung. Miteinander-Füreinander hat mal wieder hervorragend funktioniert. 



31.Juli 2022
Sommer Open-Air mit Live Lines


Foto: S.Persch

Unser diesjähriges Sommer Open Air war der Hammer! Eine großartige Band, die wir ganz bestimmt nicht zum letzten Mal in Hoof erleben durften und ein fantastisches Publikum. Vielen Dank an alle Helfer, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben! Und natürlich vielen Dank an Live Lines für dieses unvergessliche Event! IHR seid der Hammer! 






11. Juli 2022
Sport - und Spieleolympiade mit
der Heemer Dorfjugend


Foto: Maurice Mühlhan

Die Heemer Dorfjugend hatte heute einen tollen Sport- und Spieletag mit 15 Kindern und Jugendlichen zwischen 4 und 14 Jahren. Für jedes Alter war etwas dabei und insbesondere das Finale mit der großen Wasserschlacht hat allen große Freude bereitet. Vielen Dank an die UHG für Spielutensilien und an den SV Hoof für das Mittagessen für Kids und Betreuer. Vielen lieben Dank auch an Kathatina, die spontan als Jurymitglied eingesprungen ist. Alles in allem ein toller Tag. 


 
















 


                   




                                    

                

                      







 

 




 
 
 
 
E-Mail
Infos
Instagram